Die Grünen in Albbruck, Laufenburg und Murg
Jürgen Weber

Die ersten fünf Monate im Gemeinderat

 

Seit Anfang August bin ich jetzt im Laufenburger Stadtrat und habe einige Erfahrungen gesammelt.

Im Jugend- und Vereinsausschuss konnten wir die Hallentermine dank der Kooperationsbereitschaft der Vereine relativ problemlos verteilen.

Mehr Schwierigkeiten gab es im grenzüberschreitenden Jugendausschuss, der noch gar nicht so richtig in die Gänge kommt, da es zu einem Umbruch in der personellen Zusammensetzung im Zuge der Fusion Laufenburg(CH) - Sulz kommt.

Aber ich bin optimistisch, dass wir die anstehenden Probleme angehen werden und hoffentlich lösen können.

Beim umstrittenen Bürgerhaus Rotzel fiel mir auf, dass ein Gemeinderat der CDU vehement gegen den Bau intervenierte und dagegen stimmte, sich aber trotzdem an der Ausschreibung der Bauarbeiten beteiligte und auch den Zuschlag bekam.


Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Murg macht Fortschritte und ich denke, dass alle davon profitieren können.

Im Januar ist eine Exkursion nach Würenlingen und Mont Terri vorgesehen, bei der wir uns über die geplanten Atomanlagen und die Entsorgung des radioaktiven Abfalls informieren.

Ich hoffe, wir können die Vorhaben im Kanton A(ar)tomgau verhindern, aber noch wichtiger erscheint mir, dass keine neuen Kernkraftwerke gebaut werden.

Gentechnik
Programm EPW 2014
Spenden fuer Grün
Partei ergreifen - Mitglied werden
Blog der baden-württembergischen Grünen
Abonniere unseren Newsletter!